Gemeinde KriebitzschGemeinde StarkenbergGemeinde GöllnitzGemeinde GöhrenGemeinde LödlaGemeinde MehnaGemeinde RositzGemeinde Monstab
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kommunaleigentum

Übersicht über aktuelle öffentliche Ausschreibungen von Kommunaleigentum:

W50

Die Gemeinde Kriebitzsch, als Eigentümerin, verkauft auf dem Weg der öffentlichen Ausschreibung gegen Höchstgebot folgendes gebrauchtes, reparaturbedürftiges Kommunalfahrzeug:

W 50 LA / 7 - 2 (LKW Kipper off. Kasten) DIESEL; Erstzulassung: ca. 1969, Hubraum 6.560 cm³; Leistung      92 kW; bedingt fahrbereit; TÜV im Dezember 2021 abgelaufen

Der Erwerbsantrag ist bis zum 31.03.2022 in der Verwaltungsgemeinschaft Rositz – Bauamt, Altenburger Straße 48 b, 04617 Rositz, im verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag mit der Aufschrift „Kommunalfahrzeug Kriebitzsch – bitte nicht öffnen“ einzureichen. Ansprechpartner bei Rückfragen ist Herr Burkhardt Tel. 0177/7348985 oder Frau Schlicht, Tel.034498/45423. Eine Besichtigung des Fahrzeuges kann telefonisch ab 01.03.2022 mit den Mitarbeitern des Bauhofes Kriebitzsch Herrn Jautze, Tel.: 0177/5245170 oder Herrn Klich, Tel.0152/25735911 vereinbart werden.

Die Angebotsöffnung erfolgt im Anschluss an die Gebotsfrist. Die Gemeinde Kriebitzsch ist nicht verpflichtet, an einen bestimmten Bieter zu verkaufen, der Höchstpreis wäre ausschlaggebend. Es handelt sich um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebotes. Die Bestimmungen der UVgO finden keine Anwendung.

Für die Richtigkeit der vorstehenden Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Bauamt VG Rositz

Verwaltungsgebäude VG Altenburger Land

Öffentliche Ausschreibung Objekt Dorfstraße 32, 04626 Mehna

Die Verwaltungsgemeinschaft „Altenburger Land“, als Eigentümerin, verkauft auf dem Weg der öffentlichen Ausschreibung gegen Höchstgebot unter Abwägung eines einzureichenden Nutzungskonzeptes folgendes bebautes Grundstück:

     Dorfstraße 32, 04626 Mehna

     Gemarkung Mehna, Flur 1, Flurstück 1/2

     Größe 1.396 m²

Das Grundstück ist mit einem freistehenden zweigeschossigen Gebäude in offener Bauweise bebaut. Ein Großteil des Grundstücks wird als Stellfläche genutzt. Das Grundstück ist insgesamt in einem gepflegten Zustand. Bis 2019 wurde das Objekt als Bürogebäude genutzt. Es liegt ein aktuelles Verkehrswertgutachten vor.

Der Erwerbsantrag ist bis zum 30.05.2022 in der Verwaltungsgemeinschaft Rositz, Altenburger Straße 48b, 04617 Rositz, im verschlossenen, gekennzeichneten Umschlag mit der Aufschrift „Immobilienausschreibung VG Altenburger Land, Dorfstraße 32“ einzureichen. Die Gebotseröffnung erfolgt im Anschluss an die Gebotsfrist. Die Verwaltungsgemeinschaft „Altenburger Land“ ist nicht verpflichtet, an einen bestimmten Bieter zu verkaufen. Es handelt sich bei dieser Ausschreibung um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten. Die Bestimmungen der VOL/VOB finden keine Anwendung. Besichtigungstermine können unter Tel. 0176/24131255 (Frau Kranz) vereinbart werden. Für die Richtigkeit der vorstehenden Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

 

Stefanie Kranz

Abwickler Verwaltungsgemeinschaft „Altenburger Land“

ehem. FFw Starkenberg
ehem. FFw Starkenberg

Ausschreibung Objekt Borngasse 1, 04617 Starkenberg (alte Feuerwehr)

Die Gemeinde Starkenberg, als Eigentümerin, verkauft auf dem Weg der öffentlichen Ausschreibung gegen Höchstgebot unter Abwägung eines einzureichenden Nutzungskonzeptes folgendes bebautes Grundstück:

altes Feuerwehrgebäude

Borngasse 1, 04617 Starkenberg

Die Gemeinde Starkenberg ist bevölkerungsmäßig die zweitgrößte (1.865 Einwohner) und flächenmäßig die größte Gemeinde der VG Rositz. Neben einem Kindergarten gibt es in direkter Nähe zum Objekt eine Arztpraxis, Gaststätte und Kegelbahn. Die Bushaltestelle ist ca. 200 m vom Grundstück entfernt. Von hieraus kommt man bequem nach Altenburg (ca. 9 km entfernt).

Die Grundstücksteilfläche muss noch vermessen werden. Das bebaute Grundstück wird ca. 580 m² betragen und liegt an einer Anliegerstraße (normale Frequentierung).

Das Grundstück ist mit einem Barackengebäude bebaut. An dem Gebäude wurde eine Garage errichtet. Baujahr um 1970. Das Gebäude wurde von der Feuerwehr genutzt und ist zweckmäßig mit Gemeinschaftsraum, Büroraum und Sozialtrakt eingerichtet. Alle Versorgungsmedien liegen an. Unter dem Gebäude befindet sich eine Löschwasserzisterne. Diese muss bestehen bleiben.

Es liegt ein Verkehrswertgutachten vor, welches bei Bedarf eingesehen werden darf.

Hinweis: Für bestimmte Sanierungsarbeiten besteht die Möglichkeit, im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms Fördermittel zu beantragen

Die Gemeinde entscheidet über den Verkauf auf Grundlage des einzureichenden Nutzungs- und Investitionskonzeptes. Das Mindestgebot beträgt 30.000 EUR. Der Erwerbsantrag ist bis 31.01.2022 in der Verwaltungsgemeinschaft Rositz - Kämmerei/Liegenschaften, Altenburger Straße 48b, 04617 Rositz, im verschlossenen, gekennzeichneten Umschlag mit der Aufschrift "Immobilienausschreibung Starkenberg, alte Feuerwehr" einzureichen. Die Gebotseröffnung erfolgt im Anschluss an die Gebotsfrist.

Die Gemeinde Starkenberg ist nicht verpflichtet, an einen bestimmten Bieter zu verkaufen. Es handelt sich bei der Ausschreibung, um eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten. Die Bestimmungen der VOL/VOB finden keine Anwendung. Besichtigungstermine können unter Tel. 034498/45430 (Frau Leibold) vereinbart werden. Für die Richtigkeit der vorstehenden Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Gasthof Göhren

Verpachtung des Gasthofes Göhren ab Juni 2021

Ab dem 1. Juni 2021 wird ein Pächter für die Gaststätte „Zum kleinen Jordan“ in Göhren, Eisenbergstraße 7, gesucht. Das Gebäude liegt direkt an der Hauptstraße (Verbindungsstraße zwischen Altenburg und Gera) und besitzt einen gegenüberliegenden Parkplatz, der von den Gästen genutzt werden kann.

Die Pachtfläche ohne Saal beträgt 195 m². Der Saal mit Bühne kann zusätzlich angemietet werden. Zudem gibt es einen kleinen Außensitzbereich, der gemütlich gestaltet werden kann.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie nähere Auskünfte, senden Sie bitte eine Mail an oder rufen Sie an unter Tel. 034498 454-13, dann werden Ihre Anfragen weitergeleitet.

 

Frank Eichhorn, Bürgermeister

Aktuelles
 
Veranstaltungen